Dr. Signe Mikulane

   
Raum: Czernyring 22/10-12, Zi. 433
E-Mail: 
Tel.: 06221.477.785
Fax: 06221.477.769
 
   
   
Seit 02/2019 Akademische Mitarbeiterin in der Abteilung Geographie, Pädagogische Hochschule Heidelberg, GIS-Station
03/2010 - 06/2019 

Doktorandin am Geographischen Institut der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Dissertation: Degradationsrisiken tropischer Waldökosysteme – Multifaktorielle Fernerkundungs- und GIS-basierte Modellierung der Landschaftsvulnerabilität. Umgesetzt am Fallbeispiel von São Tomé 

02/2015 - 12/2017 

Wissenschaftliche Hilfskraft, Abteilung Geographie, Pädagogische Hochschule Heidelberg

02/2013 - 04/2013 

Forschungsaufenthalt auf Sao Tomé (von der Rufford Small Grants Foundation unterstüzt)

04/2003 – 07/2009 

Studium der Geographie (Diplom) mit den Nebenfächern Geowissenschaften (Fachrichtung Geologie-Paläontologie) und Ethnologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Diplomarbeit: Bodenuntersuchungen auf Fogo (Kapverden) im Hinblick auf pedologische Vulnerabilität

   
Forschungsschwerpunkte: 
  • Tropische Waldökosysteme
  • Pedologie
  • GIS und Fernerkundung
  • São Tomé und Príncipe
  • Fogo (Cabo Verde)
Mitgliedschaften 
Projekte 

 
 
 

Veröffentlichungen & Vorträge:

Jahresfilter:



Filter nach Art:
        


Volltextsuche:

Publikationen:

Zeitschriftenbeiträge

2013 Mikulane, S., Naumann, S.
Angewandte geographische Fernerkundung - Teil 6: Degradation tropischer Regenwälder auf Sao Tomé - zwischen Nutzungsanspruch und Erhalt der ökologischen Vielfalt
In: Geographie und Schule, H. 203, S. 48-49
2012 Mikulane, S., Naumann, S.
Degradation tropischer Regenwälder auf Sao Tomé - zwischen Nutzungsanspruch und Erhalt der ökologischen Vielfalt
In: Geographie und Schule, H. 203, S. 48-49

Monographie

2019 Mikulane, S.
Degradationsrisiken tropischer Waldökosysteme – Multifaktorielle Fernerkundungs- und GIS-basierte Modellierung der Landschaftsvulnerabilität. Umgesetzt am Fallbeispiel von São Tomé
Dissertation, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Naturwissenschaftlich-Mathematische Gesamtfakultät, Fakultät für Chemie und Geowissenschaften, Geographisches Institut, Heidelberg. doi.org/10.11588/heidok.00026655
2013 Mikulane, S.
Bodenuntersuchungen auf Fogo (Kapverden) im Hinblick auf deren pedologische Vulnerabilität.

Vorträge:

25.09.2019 Mikulane, S., Redlich, R., Schumacher, J., del Rio, C., Siegmund A.
A multi-scale approach for the detection and structure description of fog geo-ecosystems in the Chilean-Peruvian coastal desert
In: Vortrag auf dem Deutschen Kongress für Geographie (DKG) 2019 im Rahmen der "AK Fernerkundung" in Kiel
29.09.2019 Mikulane, S., Siegmund A.
Multifaktorielle FE- u. GIS-basierte Modellierung der Landschaftsvulnerabilität (LV) tropischer Ökosysteme – dargestellt am Fallbeispiel São Tomé
In: Vortrag auf dem Deutschen Kongress für Geographie (DKG) 2019 im Rahmen der FS "Fernerkundungsbasierte Erdbeobachtung zur Erreichung der Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen" in Kiel
25.-27.11.2019 Mikulane, S., Siegmund, A., Schumacher, J., Schneibel A.
Remote sensing-based detection of the Tillandsia Lomas ecosystems in the coastal Chilean-Peruvian desert
In: Posterpräsentation im Rahmen des Workshops "The coastal fog geo-ecosystems in the Chilean-Peruvian Desert: understanding biosphere-atmosphere interactions" in Alto Patache, Chile, 25.-27.11.2019
27.09.2019 Redlich, R., Keller, J., Mikulane, S., Siegmund, A.
Die SWR-Apfelblütenaktion: Citizen Science für Witterungs- und Klimaforschung
In: Posterpräsentation im Rahmen der „Nacht der Forschung“ in Heidelberg
25.-27.11.2019 Siegmund, A., Redlich, R., Mikulane, S., Schumacher, J., Schneibel A.
A multi-scale approach for the detection and structure description of fog geo-ecosystems in the Chilean-Peruvian coastal desert
In: Vortrag im Rahmen des Workshops "The coastal fog geo-ecosystems in the Chilean-Peruvian Desert: understanding biosphere-atmosphere interactions" in Alto Patache, Chile, 25.-27.11.2019
03.10.2017 Mikulane, S., Siegmund A.
GIS-basierte linear-hierarchische Vulnerabilitätsmodellierung auf Sao Tomé
In: Vortrag auf dem Deutschen Kongress für Geographie (DKG) 2017 im Rahmen der FS "Räumliche Analyse und Vorhersagemodellierung in geographischer Forschung und Anwendung" Tübingen, 29.09.-04.10.2017
30.09.2016 Mikulane, S., Siegmund A.
Landnutzungsdruck und Degradationsrisiken tropischer Waldökosysteme: Räumlich-differenzierte Erfassung und qualitative Bewertung der Landschaftsvulnerabilität auf São Tomé
In: Vortrag im Rahmen der 5. Jahrestagung der Arbeitskreise Fernerkundung der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG) e.V. und Auswertung von Fernerkundungsdaten der Deutschen Gesellschaft für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation (DGPF) e.V., Halle (Saale), 29.-30.09.2016
01.10.2015 Mikulane, S., Siegmund, A.
Landdegradation auf São Tomé – Modellierung der Landschaftsvulnerabilität für eine nachhaltige Agrar- und Forstnutzung
In: Vortrag auf dem Deutschen Kongress für Geographie (DKG) 2015 im Rahmen der FS "Angewandte Fernerkundung in Agrarregionen – Beiträge zur Erfassung, Analyse und Bewertung von Landnutzungswandel", Berlin,01.-06.10.2015
28.11.2015 Mikulane, S., Siegmund, A.
Räumlich-differenzierte Erfassung und qualitative Bewertung der Landschaftsvulnerabilität auf São Tomé
In: Vortrag im Rahmen der Jahrestagung des Arbeitskreises Subsaharisches Afrika, Köln, 27.-28.11.2015
2012 Mikulane, S.
Degradationsrisiken tropischer Waldökosysteme - Modellierung der ökologischen Vulnerabilität zum Schutz des Biodiversitätspotenzials auf São Tomé
In: 15 Jahre AK Naturgefahren/-risiken, Bonn
2012 Mikulane, S.
Landschaftsdegradationsrisiken auf São Tomé - Modellierung der ökologischen Vulnerabilität zum Schutz der Biodiversität (Posterpräsentation)
In: Jahrestagung des DGfG-AK „Subsaharisches Afrika“, Wien
2011 Mikulane, S.
Degradationsrisiken tropischer Waldökosysteme - Modellierung der ökologischen Vulnerabilität zum Schutz des Biodiversitätspotenzials auf Sao Tomé. (Posterpräsentation)
In: AK Fernerkundung
Choose your language: deutschenglish

Kontakt | BNE-Leitbild | Anfahrt | Netzwerke | News | Impressum | Datenschutz